Scroll PfeilScroll Pfeil
Scroll PfeilScroll Pfeil
Scroll PfeilScroll Pfeil
Scroll PfeilScroll Pfeil

GURKEN

ICH, DIE GURKE


50 schlimme Geschichten aus dem Showbusiness
von Anikó Donáth

HIER DIREKT

BESTELLEN

Jetzt erhältlich bei:



Lüthy Balmer Stocker (Buchhaus)
www.buchhaus.ch


Nievergelt:
www.buchnievergelt.ch


Orell Füssli:
www.orellfuessli.ch

BUCHVERNISSAGE


Wann:

Montag, 30.Mai 2022 - 19.30

Wo:

Buchhandlung Nievergelt


Franklinstrasse 23
8050 Zürich

Anmeldung:
info@buchnievergelt.ch

Platzzahl beschränkt -
pressiere, im Fall!

SRF Persönlich

22. Mai 2022

Coopzeitung Aktuell Pinnwand

Von einer, die alles kann

14. Juni 2022

Der Landbote

Sie erzählt schlimme Geschichten aus dem Schweizer Showbiz

21. Juni 2022

© 2022 Tamedia
All Rights Reserved

SRF Gesichter & Geschichten

20. Mai 2022

Schnurri mit Buri

Anikó Donáth – aus dem Nähkästchen

Podcast vom 11. März 2022

 
Logo SRF

TeleZüri LifeStyle

6. Mai 2022

Gebundene Ausgabe

Preis pro Buch
Porto & Verpackung

Total


Versandkostenfrei ab vier Büchern.

CHF
CHF

CHF

27.00
8.50

35.50

Jetzt bestellen per Mail:



So einfach funktioniert’s:
Für die Bestellung benötige ich Ihren Namen und Adresse sowie den Text für eine Widmung im Buch.

Sie überweisen den Betrag auf mein Konto mit dem QR-Code oder per Einzahlungsschein.

Geliefert wird das Buch per Post.

QR Code vergrössern und mit eBanking App scannen


Oder Einzahlungsschein (PDF) downloaden

blue NEWS

Anikó Donáth: «Balkanmusik bringt mein Blut in Wallung»

22 Sonntags-Fragen

bluewin.ch

REZENSIONEN


«Mit Anikó durchs Showbiz gurken – herrlich lustig!» 

Frölein Da Capo


«Komik, Witz und Selbstironie, die ich an Anikó auf der Bühne schon seit Jahrzehnten (!) bewundere, finde ich auch in jeder einzelnen ihrer 50 Geschichten wieder. Ich habe das Buch rübis und stübis gelesen – einfach köstlich!» 

Sandra Studer, Moderatorin


«Ich habe das Buch in einem «Schnuz» durchgelesen. So lustig, so viele Momente, wie sie wohl nur das Leben im Showbiz schreibt. Und man merkt bei jedem Wort: Anikó Donáth liebt ihren Beruf. Das ist wunderbar zu lesen.» 

Ruth Schildknecht, Buchhandlung Nievergelt, Zürich 


«Lago mio! Ich habe die ganze «Gurke» Happen für Happen verschlungen und mich trotz Schmunzeln und Lachen nie verschluckt! Anikó hat den Ton und die Stimmungen so grossartig getroffen! Ein richtiges Humor-Festival!» 

Walter Andreas Müller, Schauspieler


«Wenn man von allen Schauspielschulen abgelehnt wird (wie Anikó und ich), wenn man die schlechte Angewohnheit hat, Dinge vor allem so zu machen, wie man selber will (wie Anikó und ich), wenn man dann die eigene Peinlichkeit auch noch lustig findet (zumindest danach), dann hat man es im Rampenlicht wohl eher schwer. Wie man es trotzdem von Zürich bis nach Hollywood schafft? Anikó Donáth hat dazu ein sehr lustiges Buch geschrieben – ein unverzichtbarer «Ratgeber» für talentierte Starrköpfe.» 

Lorenz Keiser, Kabarettist



BIOGRAFIE


Anikó Donáth, geboren in Zürich, fällt mit Pauken und Trompeten durch sechs Schauspielprüfungen, studiert aus Not Jura und jobbt als Schuhverkäuferin. Doch dann steigt sie trotzdem ins Showbusiness ein – direkt, quer und steil. Dank ihrem grossen Comedy-Talent, einprägsamen Charakterrollen und der nötigen Portion Unverschämtheit macht sie sich schnell einen Namen in der Szene. Locker schafft sie den Spagat zwischen Theaterwelt und Filmbranche und arbeitet als Synchronsprecherin für unzählige Cartoon-Serien. Parallel zu ihrer Tätigkeit als Schauspielerin schreibt sie Komödien und Drehbücher und hat seit 2018 eine eigene Kolumne in der Coopzeitung. Ausserdem gibt sie Workshops gegen Lampenfieber und für genussvolles Reden vor Publikum. Anikó Donáth lässt sich nicht in eine Schublade stecken – sie ist ein ganzes Möbel.

BESCHREIBUNG


Ich, die Gurke ist eine kunterbunte Sammlung von 50 schlimmen Geschichten aus dem Showbusiness. Anikó Donáths frech erzählte Anekdoten sind weder Abrechnung noch Herumgejammer, sondern pointierte, köstliche Unterhaltung. 

Sie nimmt die Leserschaft mit hinter die Bühne: in ungeheizte Garderoben und Proberäume ohne Fenster – überall dorthin, wo der Glamour keinen Zutritt hat, aber so viel gelacht wird wie nirgendwo sonst.  Wie man einen sprechenden Penis näht, warum Vogelscheuchen als Konkurrenz nicht zu unterschätzen sind und wie es sich anfühlt, als Meerschwein zu sterben – darauf dürfen Sie gespannt sein.

Dieses Buch liest sich hervorragend zwischen Tür und Angel, im Tram oder im Wartezimmer. Ist der Akku Ihres Smartphones schon wieder leer? Schalten Sie ab – mit Ich, die Gurke.



ZUR ENTSTEHUNG DES BUCHES


Vor zwei Jahren durfte ich an einem Podcast teilnehmen zum Thema «Lustvolles Scheitern». Ich erstellte eine Liste von peinlichen Auftritten und verpatzten Shows und siehe da, dieser Katastrophenlebenslauf wurde doppelt so lang wie mein echtes Curriculum.

Die Erinnerung an so viele Fettnäpfchen, Pannen und Missgeschicke inspirierte mich, ein Buch zu schreiben – denn geteiltes Leid ist halbes Leid.

Ich, die Gurke ist ein «must read» für Comedy-Fans, alte Showhasen und junge Menschen, die berühmt werden möchten – und für meine Eltern, damit sie jetzt erfahren, was ich nach dem Abbruch des Jurastudiums alles erlebt habe.

Viel Spass!

Herzlichst, Anikó Donáth

© 2011–2022 Anikó Donáth